Fachartikel

  • 06/06/2019
    Wellenreiten

    Umsätze machen (und via Factoring aus Forderungen echte Einnahmen machen) ist zwar schön, aber nicht genug. Viel ist heute von Digitalisierung, neuem Kundenverhalten und „Disruption“ traditioneller Geschäftsmodelle die Rede. Fürchten ist der falsche Weg – nützen, adaptieren, vorausblicken und mitgestalten…

  • 04/06/2019
    Besser bilanzieren

    Bilanziell besser dastehen, ohne dafür mehr Umsatz/Gewinn machen zu müssen und ohne das Geschäftsmodell (an das Sie ja glauben) ändern zu müssen? Ja, das geht! Mit seinen Bilanzzahlen bei Kunden & Lieferanten, gegenüber den Mitbewerbern und bei (potenziellen) Geldgebern (Stichwort: Bonität) besser…

  • 13/05/2019
    „Alternativ“ finanzieren

    Factoring als Umtausch von offenen Rechnungen gegen schnelle Liquidität bei einem „Factor“ wie SVEA hat nur einen Haken: Um offene Rechnungen zu haben, braucht man zuvor Kunden, denen man diese Rechnungen ausgestellt hat. Und also auch Produkte und/oder Dienstleistungen, die man diesen Kunden verkauft…

  • 08/05/2019
    Was Standard & Poor´s über Liquidität sagt

    Factoring verbessert die Liquidität von Unternehmen. Offene Forderungen bei einem Factoring-Dienstleister wie SVEA gegen Geld aufs Firmenkonto einzutauschen, macht „flüssiger“. Das wird mit mehr Kreditwürdigkeit, fachsprachlich: einer besseren „Bonität“ bei Geldgebern und einem höheren „Rating“ belohnt.Wenn…

1/56 >>